It´s a party – Dress to move und Berlin Cycle Chic feiern Eröffnung

Am 30.09. eröffnet der Flagshipstore des neuen Modelabels Dress to move in der Galerie R31. Was das mit dem Fahrrad zu tun hat? Dress to move ist wörtlich zu nehmen. Bekleidung, mit der man sich bewegen kann und soll. Gut – und funktional – gekleidet auf’s Fahrrad und dann ins Büro:

Wer Fahrrad fährt, darf es auch bequem haben und soll gut gekleidet sein. Die Idee ist büro- und businesstaugliche Fahrradbekleidung herzustellen. „Dress to move“ soll Frauen und Männern die Möglichkeit geben, sich im Beruf und Alltag mit dem Fahrrad durch die Stadt zu bewegen, ohne sich bei Erreichen des Fahrziels umziehen zu müssen.

Wie das geht wird uns Dress to Move auf der Eröffnungsparty zeigen. Mit von der Partie ist Berlin Cycle Chic, der inoffizielle Vertreter der Cycle Chick-Kultur in dieser Stadt. BikeBlogBerlin berichtete bereits über die Verwirrung um Berlin Cycle Chic.

Details zur Eröffnungsfeier kann man dem Einladungsflyer entnehmen.

Advertisements

Über BikeBlogger

Radfahrer. Blogger. Mensch. https://www.bikeblogger.de/

Veröffentlicht am 26. September 2011 in Berlin, Veranstaltungen und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für It´s a party – Dress to move und Berlin Cycle Chic feiern Eröffnung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.