Veranstaltungen 2010: Mit Fahrrad, Zelt und Zeichenblock – Äthiopien

© Jens Hübner

Eine persönliche Reportage des langsamen und sehr intensiven Reisens und Wahrnehmens ist der Reisebericht über Äthiopien von Jens Hübner. Der Referent durchquerte mehrmals die Region per Fahrrad.
Neben Fotos bilden Bleistiftskizzen und Aquarellen die unterwegs entstanden den besonderen Reiz des sehr authentischen Vortrags und regt an, vielleicht die eigenen Reiseaufzeichnungen durch spontane Skizzen und farbige Zeichnungen zu ergänzen. Nicht die spektakulären Highlights des ostafrikanischen Landes stehen im Mittelpunkt, vielmehr zeigt Jens Hübner auf sehr lebendige und unterhaltsame Art wie er durch bewusstes Innehalten und langsames Verarbeiten von Eindrücken Details des heutigen Afrikas entdeckt und reflektiert. Im Vortrag stellt er seine Art des Reisens an Hand einer Tour über das abessinische Hochland im Norden zur Hauptstadt Addis Abeba und durch den großen afrikanischen Grabenbruch vor.

Weitere Informationen auf der Homepage von:
Jens Hübner

via ADFC-Berlin

Wo? Berlin. ADFC Buch- und Infoladen, Brunnenstraße 28, 10119 Berlin-Mitte

Wann? Freitag, 17.12.2010, 19:00 Uhr

Was? Diavortrag

Wie? Anmeldung unter 030/4484724 oder per Mail an buchladen(at)adfc-berlin.de wird wegen der starken Nachfrage empfohlen!

Jens Hübner wird am gleichen Tag bei Globetrotter in Steglitz Postkarten aquarellieren.

Advertisements

Über BikeBlogger

Radfahrer. Blogger. Mensch. https://www.bikeblogger.de/

Veröffentlicht am 13. Dezember 2010 in Berlin, Kunst, Vorträge und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Veranstaltungen 2010: Mit Fahrrad, Zelt und Zeichenblock – Äthiopien.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.