Ant bicycles

Im museum of arts and design in New York werden Rahmenbauer vom 13. Mai bis 15. August 2010 mit der Ausstellung „Bespoke“ geehrt.

Einer der dort vertretenen Rahmenbauer ist Mike Flanigan aus Holliston, Massachusetts (USA). Seine Marke Ant bicycles stellt nahezu alles her, was sich mit Stahl bauen lässt: Tourenräder, Transporträder, MTBs und Racebikes.

Besonders angetan hat es mir diese feurige Schönheit:

Vielleicht kommt diese Ausstellung ja mal nach Berlin? Das MoMa war ja auch schon hier…

hofft Ihr/Euer BikeBlogger

Advertisements

Über BikeBlogger

Radfahrer. Blogger. Mensch. https://www.bikeblogger.de/

Veröffentlicht am 31. Mai 2010 in Traumräder und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Ant bicycles.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.