Die ADFC-Radreiseanalyse 2010

BikeBlogBerlin zieht um! Dieser Artikel ist ab sofort unter dieser Adresse zu finden: www.bikeblogger.de

Welcher Radfernweg wurde 2009 am häufigsten befahren, welcher taucht am häufigsten in den Reiseplanungen 2010 auf? Welcher Radfernweg war 2009 der beliebteste, welche Wege waren weniger beliebt?

Antworten auf diese (und andere) Fragen – gibt die ADFC-Radreiseanalyse 2010

Quelle: ADFC 2010

Wer in dieser Statistik die für Berlin interessanten Wege sucht wird jedoch enttäuscht. Keiner von ihnen erhielt bei der Umfrage mehr als 3 % der Stimmen, so dass Deutschlands Osten nur durch den Elbe-Radweg vertreten ist.

Für den Lokalkolorit muss man da schon woanders suchen: Die Zeit hat für den Artikel Radwanderwege die Analyse des ADFC in eine (etwas eigenwilligen) Deutschlandkarte eingearbeitet. Hier finden sich dann auch die für Berliner interessanten Radfernwege wie den Berlin-Usedom-Radweg, den Radweg Berlin-Kopenhagen oder den Europaradweg.

Schade, das hätte ich auch gern beim ADFC gefunden

sagt Ihr/Euer BikeBlogger

Advertisements

Über BikeBlogger

Radfahrer. Blogger. Mensch. http://www.bikeblogger.de/

Veröffentlicht am 28. April 2010 in Allgemeines und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Mal ganz interessante Statistiken. Apropo Berlin und Radwege. Hier ein aktueller Artikel der Berliner Zeitung:

    http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/berlin/293630/293631.php