It’s a man’s world?

„It’s a man’s world – but it would be nothing without a woman or a girl“

Dieses Zitat ist so falsch und banal wie richtig und tiefsinnig. Aber schauen wir doch mal: der kurze Link zu Frau Kunis Seite schoss von Null auf Hundert auf den Spitzenplatz der von mir verlinkten Seiten. Oder (and now for something completely different): Rennradfahrer unter sich. Eine Männerwelt. Coole Typen, harte Waden. Ok, ich übertreibe. Aber das Verhalten der Herren ändert sich sofort, wenn Damen mitradeln. Weniger Hektik im Feld, mehr miteinander Fahren. Ein anderes Beispiel (and now for something completely different): Zwei große deutsche Radsportversender. Der eine wirbt mit Damen, der andere um Damen. Welcher Katalog wirkt wohl gefälliger, seriöser?

Women rule the world. Nicht nur im Radsport.

Findet

Ihr/Euer BikeBlogger

Advertisements

Über BikeBlogger

Radfahrer. Blogger. Mensch. https://www.bikeblogger.de/

Veröffentlicht am 24. März 2010 in Allgemeines und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für It’s a man’s world?.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.